Gästewohnungen und das Wohnheim
der Ev. Krankenpflegeschule am KEH

 

Gästezimmer

 

Es gibt viele Gründe, um für einen kürzeren oder längeren Aufenthalt in Berlin ein Zimmer zu mieten: um Verwandte oder Freunde zu besuchen, die im Krankenhaus behandelt werden, um sich für einige Tage die Satdt anzuschauen oder für einen Arbeits- oder Studienaufenthalt.

Gästen, die keinen Luxus benötigen, stehen in den Häusern 67 und 68 auf dem Gelände des Evangelischen Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge in Berlin-Lichtenberg insgesamt 13 Betten sowie ein Ein-Raum-Appartement zur Verfügung.


Die Zimmer sind nicht behindertengerecht; es gibt auch keinen Aufzug ins vierte Obergeschoss. Aber die Zimmer sind möbliert und mit Radio und TV ausgestattet.  

Die Wohnungen verfügen über Badezimmer/Dusche (Gemeinschaftsnutzung) und eine voll ausgestattete Küche. Bettwäsche und Handtücher werden gestellt.

Die Vermietung ist zimmerweise (WG) oder als gesamte Wohnung möglich.

Es besteht die Möglichkeit, Mahlzeiten im Mitarbeiter-Restaurant des Krankenhauses oder in der Cafeteria einzunehmen.


Das Wohnheim der Krankenpflegeschule


Die Krankenpflegeschule am Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) bildet mit 80 Plätzen den pflegerischen Nachwuchs aus. Der Krankenpflegeschule stehen in unmittelbarer Nähe der Ausbildungsstätte möblierte Einzelzimmer in unterschiedlichen Größen und Preislagen in modernen abgeschlossenen Wohnungen zur Verfügung.