Kita »Waldhäuschen«

mit neuem Außenbereich

 

Wie auf dem Foto rechts sah der Kita-Garten im Herbst 2010 aus. Angeregt vom Projekt »Grün macht Schule« wurde im Jahr 2011 die naturnahe Umgestaltung des Kita-Geländes begonnen, um in besonderer Weise die pädagogischen Ziele zu unterstützen. Ab 2012 wurden die Arbeiten schrittweise umgesetzt und konnten im Spätherbst abgeschlossen werden. In dem hügeligen Gelände mit neuem Sandbereich, großem Klettergerüst, Doppelwellenrutsche, Hängebrücke, Baumhaus, einer Betonröhre zum Krabbeln, Schwengel-Pumpe und der Bewegungsbaustelle sind ganz neue Perspektiven entstanden. Der Keller wurde aus- und umgebaut, so dass sich nach dem Spielen im Freigelände Kinder und Erwachsene unkompliziert waschen und umziehen können.

Kita im Frühjahr 2015

Die ersten beiden Abschnitte der Neugestaltung des Gartens konnten am 26. September 2013 eingeweiht werden: Trotz regnerischen Wetters war es für die Kleinen ein Heidenspaß, das neue Gelände spielerisch zu erkunden.

Diese Fotos zeigen das fertige Amphitheater im Eingangsbereich im Mai 2015.

Auf dem linken Bild sind Brücke und Baumhaus zu sehen, auf dem rechten Foto das Baumhaus mit dem Kitagebäude im Hintergrund im Frühjahr 2015.

Zahlreiche Spielgeräte können im ganzen Garten genutzt werden. Die Krabbelröhre (rechts) führt in den großen gestalteten Sandbereich.

Helle, saubere Umkleideräume

Im letzten Abschnitt der Bauarbeiten wurde zum einen der Keller ausgebaut, so dass helle Umkleide-, Arbeits- und Abstellräume entstanden. Zum anderen wurden neue Zugänge geschaffen.